top of page

KURS PROGRAMM 2023

PRAXISLEHRGANG - IMKERN IM JAHRESVERLAUF

Lehrbienenstand in Christkindl / Steyr


Zielgruppe: Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger (max. 14 Teilnehmer)

An mehreren Kurstagen erleben, erfahren und lernen Sie - in Theorie und Praxis - die Grundlagen imkerlicher Tätigkeiten über eine ganze Imkersaison. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in das Themengebiet schreiten Sie gleich zur praktischen Umsetzung.


Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl (14 Plätze)

Kursort: Lehrbienenstand in Christkindl / Steyr

Sichern Sie sich gleich einen Kursplatz!

Inhalt:

An mehreren Kurstagen erleben, erfahren und lernen Sie - in Theorie und Praxis - die Grundlagen imkerlicher Tätigkeiten über eine ganze Imkersaison. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in das Themengebiet schreiten Sie gleich zur praktischen Umsetzung.

Ziel des Kurses ist es:

einen guten Überblick bei der Bienenhaltung in Theorie und Praxis zu erhalten

sich der Verantwortung bewusst zu sein, was es heißt Bienen zu halten

einen sicheren Umgang mit Bienen in der Praxis zu erlernen

die eigenen Völker erfolgreich zu überwintern

Witterungsbedingte Änderungen werden kurzfristig mitgeteilt


Terminplan:

Die Bienen richten sich nicht nach unserem astronomischen Kalender sondern nach der Natur ("phänologischer Kalender"). Auch sind bestimmte Arbeiten am Bienenvolk nur bei bestimmten Temperaturen und Wettersituationen möglich. Es ist daher möglich, dass einzelne Termine kurzfristig geändert werden müssen.


Link zum Kurs - Imkereizentrum Linz mit den geplanten Terminen


Start ist am Samstag, 04. März 2023, 9:00 bis 12:00 

Treffpunkt: Pfarrsaal Christkindl, Christkindlweg 69, 4400 Steyr

Referent: Wanderlehrer Daniel Pieringer

04.03.2023 09:00 - 12:00

1. KURS

​ Theorie:

  • 3 Wesen der Biene, Beutensysteme, Standorte, Aufstellen der Völker,

  • Kennenlernen der imkerlichen Tätigkeiten und Abläufe

  • Frühjahrsrevision

  • Volkswirtschaftliche Bedeutung und gesellschaftlicher Nutzen der Imkerei

Praxis:

  • Futtervorrat, Stärke und Sitz der Völker beurteilen

  • Anpassen des Brutraums wenn nötig

  • Fluglochbeobachtung

  • Futtervorrat ausgleichen, gegeben falls Notfüttern

  • Gemülldiagnose, Varroa Kontrolle ggf. behandeln


Kursprogramm 2021/ 2022: Zeitplan
bottom of page