20.03.2020 - Frühlingsrevision

Hallo liebe Imker und Imkerinnen,


aktuell ist für uns alle eine schwere Zeit. Ich finde es auch sehr schade, dass wir uns nicht persönlich treffen können. Aber diese Maßnahmen sind wichtig, damit wir die Ausbreitung des Virus eindämmen.


Um so mehr freue ich mich auf ein (hoffentlich baldiges) Wiedersehen mit euch, wo wir alle gesund sind.


Vielleicht lernen wir auch was daraus und schaffen es die Restentmilbung im August Flächendecken in unserem Gebiet durchzuführen um auch hier die Ausbreitung der Milbe effizient einzudämmen.


aktuelle Tracht: Erle, Hasel, Birke, Esche, Salweide, erste Obstbäume wie Marille und Kriecherl und div. Frühlingsblumen (siehe Pollen App)


Flugloch: sonnig, warm 20°, … was soll man da sagen.

Am Flugloch herrschte heute Hochbetrieb. Die fleißigen Bienen haben zahlreiche Pollen eingetragen um Ihre Brut ordentlich zu versorgen.

Es ist aber trotzdem wichtig die Bienen genau zu beobachten, ob diese Gesund sind. Viruserkrankungen sind an den Bienen meist gut zu erkennen. Allerdings sollte das aktuell nach einer ordentlich durchgeführten Stockhygiene weniger das Problem sein.


Windel: Die Windel ist überseht mit Pollen. Man sieht sehr schön, wo sich das Brutnest befindet. Beim Gemüll muss man genaue schauen ob sich Milben darunter befinden, damit man ggf. Reagieren kann.


Milbe: Aktuell sollte der Abfall / Tag 0,5 Milben nicht überschreiten.

Im Gemüll der letzten 14 Tage hat sich keine Milbe befunden, was mich sehr gefreut hat.

Sollte der Abfall diesen Grenzwert überschreiten, ist eine Behandlung noch Ratsam um die Schadschwelle gering zu halten. Wenn der Befall zu groß ist, werden die Völker noch vor der Restentmilbung zusammen brechen.


Futter: Gewicht der Völker kontrolliert (EHM Quadrat 2 Zargen 20 Rahmen) aktuell haben die Völker zwischen 16 - 18 Kg. Dieses Gewicht ist ausreichend. Bei sehr starken Völkern muss man des Gewicht genaue Beobachten, damit diese bei einem längeren Kälteeinbruch nicht verhungern. Bei 2 Völkern habe ich sogar eine Zunahme von 1-2 Kg in der letzten Woche.


Kontrolle im Volk: Heute war ein warmer (20°) sonniger Tag. Ich habe heute das erste mal 2020 die Völker komplett kontrolliert. Bei den 2 starken Völkern ist das Brutnest bereits über 2 Zargen verteilt und erstreckt sich über 5-7 Waben (Fußball groß). Die Bienen machen tlw. bereits einen Wildbau, was für mich ein Zeichen ist den Honigraum vorzubereiten um diesen ev. nächst Woche aufzusetzen. Normal setzte ich den Honigraum erst Mitte April zur Kirschblüte auf. Wenn ich meinen Kirschbaum beobachte, denke ich, dass es bereist kommendes Wochenende (Anf. April) soweit sein kann, daher bereite ich alles vor.


Zusätzlich werde ich kommende Woche den Drohnenrahmen in die Völker einsetzen.

Mit dem Drohnenrahmen ist es anschließend leicht möglich die Drohnenbrut zu schneiden in der sich ca. 30-40% der Milben im Volk befinden. Somit kann man mit dieser Biotechnischenmaßnahme die Schadschwelle bis zur Restentmilbung gering halten.


Es war sehr schön wieder Kontakt mit den Bienen zu haben. Diese sinnvolle, naturnahe Hobby macht einfach großen Spaß und es ist immer wieder ein tolles Erlebnis.


Tipps:

ToDo Liste - Monat für Monat

welche Tätigkeiten sind aktuelle bei den Bienen durchzuführen


aktuelle Termine:

27.03.2020 19:00 Imkerverein Kronstorf - ABGESAGT

GH Kirchenwirt Haidershofen Thema: Angepasster Brutraum


11.04.2020 09:00 - 12:00 2. KURS - VERSCHOBEN NEUER TERMIN FOLGT

Theorie: Erweiterung der Völker zur Kirschblüte

Praxis: Futtervorrat, Sitz der Völker, Winterfutter entfernen, Baurahmen einhängen, Absperrgitter, Zarge aufsetzen


25.04.2020 09:00 - 12:00 3. KURS - ???

Theorie: Stärke der Völker

Praxis: Kippkontrolle, Schwarmverhinderung, ev. Drohnenbrut entnehmen, 1. Ableger


09.05.2020 09:00 - 12:00 4. KURS - ???

Theorie: Honigernte

Praxis: Stärke der Völker, Kippkontrolle, Schwarmzelle, ev. Drohnenbrut, ev. 2. Ableger


Besuchen Sie die neue Homepage vom Imkerverein Garsten

https://imkerverein-garsten.jimdofree.com/

Sie finden uns jetzt auch auf facebook


55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen